Zum Hauptinhalt springen

Ökumenischer Gebetskreis

Nehmen Sie sich doch dienstags morgens um 8.30 Uhr einige Minuten mit uns Zeit...

 ... um zu beten,
            ... eine Bitte vorzutragen,
                    ... Gott zu bitten...
... um Kraft, um Hilfe, um Lösung, um ein Licht...

Gebetsanliegen aus dem Briefkasten an der Pfarrscheune und leidtragende Gemeindemitglieder werden in unseren Gebeten bedacht. Wir schöpfen aus dem gemeinsamen Gebet Hoffnung, Mut und Kraft für den Alltag.

Wir laden Sie ganz herzlich ein, dabei zu sein.
Für Fragen steht Frau Waltraud Rust
gern zur Verfügung.

Ökumenischer Gebetskreis, immer dienstags
um 8.30 Uhr in der Pfarrscheune!

***********************************************

 

Es ist mir leicht gefallen in den Ablauf zu kommen, und das, obwohl ich hier "neu" bin, im

 ökumenischen Gebetskreis.

Jeden Dienstag von 8:30 Uhr bis 9:00 Uhr trifft sich der Gebetskreis in der Pfarrscheune. Nach der Tageslosung und deren Auslegung wird für alle Gebetsanliegen (persönlich vorgetragenes oder aus dem Briefkasten an der Pfarrscheune entnommene Anliegen) gebetet. Natürlich ist für eigene oder allgemeine Gebete hier Platz und Raum.

Nach dem "Vater unser" und Gottes Segen geht ein jeder wieder in seinen Alltag zurück.

Mir hat es gut getan, auf diesem Wege etwas für andere tun zu können, wo mir doch dafür oftmals der Atem fehlt. Ich werde meinen Besuch im Gebetskreis nicht jeden Dienstag schaffen können, aber ich denke, das ist auch gar nicht so wichtig.

Ich will "so oft es geht" dort sein, um zu danken und zu bitten.

Das Beten in dieser Gemeinschaft hat mir gut getan, es hat mir Hoffnung und Kraft zugleich gegeben.


Herzliche Einladung

Wenn Sie hier auch einmal "neu" sein möchten, kommen Sie vorbei, unterstützen sie mit ihrem Gebet. Wenn Sie abgeholt werden möchten, melden sie sich zuvor bei Waltraud Rust (Tel: 6536 ).

Wenn sie Sorgen haben oder sich um jemanden Sorgen machen, notieren sie diese auf einem Zettel (darf auch anonym sein) und werfen diesen Zettel in unseren "Sorgen-Briefkasten" an der Pfarrscheune. Jeden Dienstagmorgen wird dieser Kasten geleert. Wir nehmen dann ihre Sorgen in unserem Gebet auf.

Der Ökumenische Gebetskreis wurde 1991 gegründet und existiert nun schon seit 20 Jahren!

Ein Kind der ersten Stunde ist Frau Magda G., sie unterstützt den Ökumenischen Gebetskreis schon von Anfang an.
Liebe Magda, ganz herzlichen Dank dafür!